Schritt 1/4

Schraubroboter

Einfach eine Lösung konfigurieren und innerhalb 48h unverbindliches Richtpreisangebot erhalten.

Welcher Prozess soll automatisiert werden?

Schraubroboter

Einfach eine Lösung konfigurieren und innerhalb 48h unverbindliches Richtpreisangebot erhalten.

Welche Schrauben sollen verwendet werden?

Schraubroboter

Einfach eine Lösung konfigurieren und innerhalb 48h unverbindliches Richtpreisangebot erhalten.

Wie sollen die Schrauben zugeführt werden?

Schraubroboter

Einfach eine Lösung konfigurieren und innerhalb 48h unverbindliches Richtpreisangebot erhalten.

Wie soll der Roboter montiert werden?

Schraubroboter

Einfach eine Lösung konfigurieren und innerhalb 48h unverbindliches Richtpreisangebot erhalten.

Welche Reichweite soll der Roboterarm etwa haben?

Schraubroboter

Einfach eine Lösung konfigurieren und innerhalb 48h unverbindliches Richtpreisangebot erhalten.

Welches Sicherheitskonzept soll zum Einsatz kommen?

Schraubroboter

Einfach eine Lösung konfigurieren und innerhalb 48h unverbindliches Richtpreisangebot erhalten.
Ihre Lösung ist konfiguriert. Erhalten Sie einen Überblick über die benötigten Komponenten und den voraussichtlichen Kosten.

Wenn Sie auf "Angebot erhalten" klicken, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Ihre Anfrage war erfolgreich! Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
Oops! Ein Fehler ist aufgetreten...

Beispiele für Projekte mit Schrauben - von uns realisiert

Automatisiertes Schrauben mit Cobots

Schrauben ist oft eine ergonomisch schwierige und sehr repetitive Tätigkeit, weshalb häufig nach Automatisierungslösungen für diesen Prozess gesucht wird. Unsere Anlage zum automatisierten Setzen und Verschrauben von Schrauben löst dieses Problem. Kollaborierende Roboter eignen sich aufgrund ihrer Sensitivität und Präzision besonders gut für diese Aufgabe. Die Schrauben können per Pick & Place oder mit speziellen Zuführungen gesetzt und anschließend mit geeigneten End-of-Arm-Werkzeugen eingedreht werden. Dank integrierter Kollisionserkennung können sich Cobots den Arbeitsraum mit dem Menschen auch ohne Schutzkäfig teilen, was eine effiziente Zusammenarbeit auf engstem Raum ermöglicht. Die Lösung beinhaltet zudem eine intuitive grafische Benutzeroberfläche, die es auch Mitarbeitern ohne Robotik-Kenntnisse ermöglicht, die Anlage nach kurzer Einweisung zu bedienen und anzupassen.

Key Features

  • Autonom: Automatisiertes Setzen und/oder Verschrauben von Schrauben 
  • Kompatibel: Zuführungen und Endeffektoren für verschiedene Schraubengrößen
  • Benutzerfreundlichkeit: Bedienung über intuitive grafische Benutzeroberfläche
  • Sicher auch ohne Schutzkäfig: Mit detaillierter Risikobeurteilung und CE-Dokumentation
  • Flexibel: Option auf eine mobile Montage für noch mehr Flexibilität

Für die automatisierte Verschraubung setzen wir auf kollaborierende Roboter (Cobots), also Roboter mit integrierter Kollisionserkennung. Dies ermöglicht zum einen eine enge Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter, zum anderen sind Cobots in der Regel sehr einfach zu bedienen. Neue Bewegungsabläufe oder Werkstücke sind kein Problem und können über die intuitive grafische Benutzeroberfläche schnell eingestellt werden - auch von Mitarbeitern ohne Roboter- oder Programmierkenntnisse.

Da der Roboter beim Schrauben nur das Werkzeug und kein zusätzliches schweres Werkstück tragen muss, sind Roboter mit großer Reichweite bei geringer Nutzlast besonders interessant. Grundsätzlich ist unsere Automatisierung unabhängig vom Robotersystem, aber aus Erfahrung bevorzugen wir entweder die kollaborierenden Roboter von Universal Robots, Doosan Robotics oder Rainbow Robotics (UR3e, RB3-1200 oder M0617). Welcher Roboter am besten geeignet ist, hängt von den Präferenzen und Anforderungen des Kunden ab. 

Die Schrauben können über spezielle Zuführungen oder über ein einfaches Pick & Place platziert werden. Für die meisten Schraubengrößen findet sich ein geeignetes System. Es gibt auch eine große Auswahl an Werkzeugen am Ende des Arms, mit denen der Roboter die Schrauben eindrehen kann. 

Für eine nahtlose Integration in Ihre Produktionsumgebung bieten wir außerdem verschiedene Montageoptionen an, ob stationär auf einem Robotersockel oder mobil auf einem Roboterschrank. 

Darüber hinaus beinhaltet jede Lösung eine Risikobeurteilung mit entsprechender CE-Dokumentation, um eine sichere Arbeitsumgebung zu gewährleisten. Bei unseren Lösungen wird die Arbeitssicherheit typischerweise durch Lichtvorhänge, Bereichsscanner oder Schutzgitter gewährleistet. Welche Lösung die richtige ist, hängt von der Arbeitsumgebung und dem Roboter ab und muss daher individuell entschieden werden. 

Für weitere Informationen definieren Sie einfach Ihre Anforderungen im obigen Konfigurator und wir senden Ihnen eine Übersicht aller für diese Automatisierung benötigten Komponenten inklusive einer Kostenschätzung. Gerne können Sie auch mit einem unserer Robotikexperten sprechen, um noch offene Fragen zu klären. 

Sicherheitskonzept

Kollaborativ, Bereichsscanner, Lichtschranke oder Schutzzaun

End-Of-Arm-Tool

MRK-Schrauber

Robotermodell

Kollaborativer Roboter von Universal Robots / Doosan Robotics / Rainbow Robotics (UR3e, RB3-1200 oder M0617)

Schraubenzuführung

über eine Zuführung (z.B. eine Rutsche), nach Muster (z.B. Rasterplatte) oder chaotisch (Bin-Picking) 

Montage Roboter

stationär auf einem Robotersockel oder mobil auf einem Roboterschrank

Wenn Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.